Bei der Großen Kreisstadt Crailsheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

SACHGEBIETSLEITUNG EDV (m/w/d)

(Kennziffer 2019-10-06)

im Ressort Digitales & Kommunikation (Sachgebiet EDV) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Leitung des Sachgebiets EDV mit derzeit neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Strategische und technische Weiterentwicklung der gesamten IT-Infrastruktur der Stadtverwaltung
• Initiierung und Steuerung interner IT-Projekte
• Verantwortung des Beschaffungswesens von Hard- und Software
• Entwicklung und Implementation präventiver und reaktiver Cybersecurity-Maßnahmen
• Fachliche Mitwirkung bei Digitalisierungs- und E-Government-Projekten
• Federführende Umsetzung der Digitalisierung städtischer Schulen

Eine Anpassung des Tätigkeitsbereichs bleibt vorbehalten.

Voraussetzungen:
• Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Informatik oder eine abgeschlossene fachbezogene Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
• Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
• Ausgeprägte Führungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeit, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, hohe Eigeninitiative und Fortbildungsbereitschaft

Wünschenswert:
• Kenntnisse im Vergabe- und Datenschutzrecht
• Erfahrungen im Bereich des Informationssicherheitsmanagements

Das bieten wir Ihnen:
• Ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
• Gestaltungsfreiheit innerhalb eines dynamischen Teams
• Weitgehend flexible Arbeitszeiten
• Fahrtkostenzuschuss ÖPNV
• Umfassende Fortbildungsangebote zur Weiterentwicklung
• Attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle; die Vergütung erfolgt nach TVöD, je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. November 2019 an die Stadtverwaltung Crailsheim, Ressort Verwaltung, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim oder per E-Mail in einer abgeschlossenen PDF-Datei an karriere@crailsheim.de.

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Thomas Haas, Ressort Digitales & Kommunikation, Tel. +49 7951 403-1189 sowie Frau Martina Hopf, Ressort Verwaltung, Tel. +49 7951 403-1158 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Lediglich die Übertragung ist ggf. verschlüsselt, jedoch nicht Ende-zu-Ende. Als Alternative zum Versand per E-Mail steht Ihnen der Postweg offen.