Bei der Großen Kreisstadt Crailsheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

PERSÖNLICHER REFERENT DES OBERBÜRGERMEISTERS (m/w/d)

(Kennziffer 2019-09-07)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Leitung des Büros des Oberbürgermeisters
• Operative Unterstützung, Beratung und Entlastung des Oberbürgermeisters
• Inhaltliche Vorbereitung repräsentativer Anlässe (Veranstaltungen, Reden, Grußworte und Präsentationen)
• Vor- und Nachbereitung von Terminen
• Sicherstellung von Abläufen und Korrespondenzen
• Recherchen sowie Sonderaufgaben und -projekte
• Beantwortung von Bürgeranfragen
• Bearbeitung von Ehrungen
• Leitung der Bürgerstiftung
• Unterstützung in der analogen und digitalen Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:
• Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise als Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) oder
vergleichbarer Studiengang
• Interesse an Verwaltungsarbeit, Politik im Allgemeinen und Kommunalpolitik im Besonderen
• Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung mit Gremienarbeit ist von Vorteil
• Ausgeprägte Handlungsorientierung, Zielorientierung und Umsetzungsstärke
• Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikation
• Teamfähigkeit, Loyalität, Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
• Soziale Kompetenz und gute Umgangsformen
• Durchsetzungsfähigkeit und verbindliches Auftreten
• Bereitschaft zur Flexibilität in der Arbeitszeit

Das bieten wir Ihnen:
• Fahrtkostenzuschuss ÖPNV
• Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
• Umfassende Fortbildungsangebote zur Weiterentwicklung
• Flexible Arbeitszeitgestaltung nach Absprache

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle; die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 11 bzw. EG 10 TVöD.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20. Oktober 2019 an die Stadtverwaltung Crailsheim, Ressort Verwaltung, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim oder per E-Mail in einer abgeschlossenen PDF-Datei an karriere@crailsheim.de.

Für Auskünfte stehen Ihnen OB Dr. Grimmer, Tel. +49 7951 403 1101 sowie Frau Hopf, Ressort Verwaltung, Tel. +49 7951 403 1158 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Lediglich die Übertragung ist ggf. verschlüsselt, jedoch nicht Ende-zu-Ende. Als Alternative zum Versand per E-Mail steht Ihnen der Postweg offen.