Bei der Großen Kreisstadt Crailsheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

ARCHITEKT (m/w/d)

(2019-05-07)

im Ressort Bauen & Verkehr (Sachgebiet Hochbau) zu besetzen.

Das Ressort Bauen & Verkehr ist zuständig für die baulichen Angelegenheiten von ca. 200 städtischen Gebäuden (Schulen, Kindergärten, Hallen, Verwaltungs- und Wohngebäude). In den nächsten Jahren stehen eine Vielzahl von interessanten und anspruchsvollen Hochbauprojekten an und wir wollen unser Team verstärken.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Übernahme der Bauherrenfunktion bei Neubau- und Umbaumaßnahmen
• Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Baumaßnahmen in allen LP 1-9
• Eigenständige Durchführung von Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen
• Bauliche Unterhaltung von städtischen Gebäuden und Einrichtungen

Voraussetzungen:
• Studienabschluss als Dipl.-Ing.(FH)/Bachelor o. Ä. im Studiengang Architektur oder AIP (Architekt/in im Praktikum)
• Konzeptionelles Denkvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten, sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
• Gute EDV-Kenntnisse in den Office Programmen, sowie Erfahrung mit CAD- und AVA-Programmen (Autodesk AutoCAD, Architext)
• Kenntnisse im Bereich der VOB Teile A,B und C, der HOAI, der LBO
• Fundierte Fachkompetenz, Berufserfahrung im Öffentlichen Dienst oder mit öffentlichen Auftraggebern wäre wünschenswert

Das bieten wir Ihnen:
• eine unbefristete Vollzeitstelle, je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD.
• Fahrtkostenzuschuss ÖPNV
• Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
• Umfassende Fortbildungsangebote zur Weiterentwicklung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.06.2019 an die Stadtverwaltung Crailsheim, Ressort Verwaltung, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim oder per E-Mail in einer abgeschlossenen PDF-Datei an karriere@crailsheim.de.

Für Auskünfte stehen Ihnen
Herr Schacht, Ressort Bauen & Verkehr, Tel. +49 7951 403 1326 sowie
Frau Hopf, Ressort Verwaltung, Tel. +49 7951 403 1158 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Lediglich die Übertragung ist ggf. verschlüsselt, jedoch nicht Ende-zu-Ende. Als Alternative zum Versand per E-Mail steht Ihnen der Postweg offen.